SQ Question & Answer with Actioncom & Delayar
Here we would like to answer the many questions that come up often.
If you have questions, suggestions or comments write to us in the FORUM.
To remove such ambiguity, there is the Q&A - area and on the other hand something that
everyone should bring of yourself: Common sense ( Abbreviation: CS ).
[ Last Update: 2014 ]


GSG - SPACE MARINES

BLOOD ANGELS - IMPERIAL FISTS - ULTRAMARINES

CHAOS & ALIENS

ORKS - SYMBIONTEN - HYBRIDEN - TYRANIDEN

VERBÜNDETE ALIENS

WELTENSCHIFF ELDAR - TAU - KROOT - VESPID

BEFEHL: ``PHOTONEN-STRAHL´´
♦♦

F: Es heißt: "Jede Chaos-Figur, die du im Nahkampf angreifst, wirft einen weißen Würfel weniger als normal". Was ist mit Gegnern, die rote Würfel für Nahkampf verwenden?
A: Es handelt sich hierbei um ein Übersetzungfehler.
Eigentlich muß der Text lauten:
            "wirft einen Würfel weniger!"
Beispiele:
  bei 2 Weißen nimmst du 1 Weißen weg
  bei 2 Roten nimmst du 1 Roten weg
  bei 1 Roten & 1 Weißen nimmst du 1 Weißen
  bei 2 Roten & 2 Weißen nimmst du 1 Weißen
Ist kein Weißer Würfel da nimm einen Roten Würfel weg!

AUSRÜSTUNG: ``KOMBI-WAFFE´´

F: Auf der Ausrüstungskarte "Kombi-Waffe" steht,daß der Commander wahlweise mit Powerlaser oder Plasmastrahler feuern kann.
Was ist ein Plasmastrahler?
A: Die ist eine ungenaue Übersetzung von Plasma-Gun, damit ist der Black-Hole-Blaster gemeint.
Dessen richtiger Name in deutsch Plasmawerfer ist.

AUSRÜSTUNG: ``BIO-SENSOR´´

F: Unklar ist bei Benutzung der Ausrüstung Bio-Sensor, die Bezeichnung "Brett". Ist damit das gesamte Spielbrett gemeint oder nur der Brettabschnitt, auf dem sich der Commander der GSG 19 befindet?
A: Mit Brett (Board) ist das gesamte Spielbrett gemeint!
Die "begrenzte Reichweite" ist im englischen "begrenzte Kapazität" und bezieht sich darauf dass man nur drei Radar-Blips aufdecken kann!


AUSRÜSTUNG: ``MINI-LASER´´

F: GSG-Kämpfer mit Laser dürfen bei Auswahl der Ausrüstung "Mini-Laser" einen Leichtwaffenwürfel im Nahkampf extra werfen. Gilt das auch für einen mit Power-Laser ausgerüsteten Commander?
A: Vorerst mal die deutschen Originalnamen:
  • Laser =  Bolter
  • Power-Laser =  Schwerer Bolter
  • Mini-Laser =  Boltpistole
Nein!
Es wurde ausdrücklich nur Bolter geschrieben
und ein Schwerer Bolter ist eine schwere Waffe,
für die beide Hände benötigt werden.

Übrigens erhält auch ein Commander mit Mini-Laser & Kilovoltaxt keinen zusätzlichen Mini-Laser (GM) !

TARANTULA: ``im NAHKAMPF´´

F: Darf der Tarantulaschütze auch angegriffen
werden, wenn der Angreifer vor der Tarantula steht?
A: Nehmen wir die Nahkampfregel zur Grundlage, dürfen Figuren auf horizontal angrenzenden Feldern im Nahkampf attackiert werden. Da sich der Schütze aber nicht vor Feld "A" befindet, kann er auch nicht im Nahkampf angegriffen werden.

Die Tarantula kann von den mit "A" und "B" markierten Felder angegriffen werden, aber der Schütze nicht. Genauso können diagonal angreifende Figuren auf den "F" Federn nur die Tarantula selbst attackieren.

Figuren auf dem Feld "C" können die Tarantula normal angreifen, den Schützen nur wenn sie auch diagonal attackieren können!

Der Angreifer muß ansagen ob er die
Tarantula oder den Schützen angreift!

Der Schütze wird normal über die mit "D" makierten Felder im Nahkampf angegriffen. Diagonal sind auch die Felder mit "E" in der
Lage den Schützen zu erwischen.

ACHTUNG: bedenkt das die Tarantula sich nicht wehren kann. Allerdings braucht der Angreifer mehr als 6 Augen(6+), um die Tarantula im Nahkampf zu zerstören.

AUSRÜSTUNG: ``SCHMELZBOMBE´´

F: Klon greift Commander in der Chaos-Runde im Nahkampf an. Der Commander (ist ein Schisser) spielt eine Schmelzbombe und darf somit noch 2 rote Würfel zusätzlich werfen, um sich zu wehren, ist das erlaubt?
A: Nein!
Hier ein Auszug aus dem Regelbuch:
"Der GSG-Spieler kann belibig viele seiner Ausrüstungs-Karten verwenden,
sobald er ans Spiel kommt...
"
.
Das bedeutet: um den Efeckt der Schmelzbombe nutzen zu können muß die Karte schon in der Runde des jeweiligen GSG-Spielers verwendet werden! Sie hat dann auch noch in der Runde des Chaos-Spielers gültigkeit. Wenn die GSG wieder dran ist, ist der Efeckt weg.

Der GSG-Commander wird in diesem Fall ausharen müssen und kann die Bombe erst in der nächsten Runde gegen den Symbionten-Klon einsetzen.

AUSRÜSTUNG: ``SCHMELZBOMBE2´´

F: Wenn man die Schmelzbombe im Zug (normal) spielt, darf man sich dann in der Chaos Runde auch mit 2 Roten Würfeln mehr verteidigen?
A: Ja.
Sie gilt bis zum Ende der Spielzuges (d.h. bis nach Ende der Chaos Runde, siehe Oben).

AUSRÜSTUNG: ``ZIELGERÄT´´

F: Beeinflussen Zielgeräte auch den Nahkampf?
A: Nein!
Sie modifizieren nur den Fernkampf.
Man kann wohl schlecht im Nahkampf anvisieren mit einem Zielgerät! (GM)

PUNKTE: ``BELOBIGUNGEN´´

F: Der Spieler mit den meisten Punkten bekommt einen Rang dazu. Dann kriegt er aber keine 3 Belobigungen mehr, oder?
(oder kriegt er 3 Orden und den Rang?)
A: Der Spieler mit den meisten Punkten wird um einen Rang befördert.
Er erhält selbstverständlich Ehrenzeichen.
( je nach dem wie viele er sich verdient hat )

Sollte der frisch beförderte Commander 10 Punkte oder weniger verdient haben, so wird er wieder zum Sergeant degradiert und bekommt keine Orden!

HAUPTZIEL: ``SIEBTER EINSATZ´´

F: Die Beschreibung über die Vergabe des Hauptziel-Chips ist hier nicht eindeutig. Wann hat der GSG-Spieler mit seiner Figur den Raum "überprüft" ?
A: Der Raum gilt als "überprüft", wenn eine GSG-Figur, eine Runde lang keine Aktion (Bewegen, Kämpfen) durchgeführt hat.
( In dieser Runde überprüft er den Laderaum )

Den Hauptzielchip erhält der, der als Erster eine seiner Figuren in den Laderaum bringt und diesen überprpft! Denn nicht zwangsläufig ist der Erste immer in der Lage ihn dann auch zu überprüfen.

PUNKTE: ``VERLUSTE bei GSG´´
♦♦♦

F: Wenn eine GSG Einheit Verluste durch eine andere GSG Einheit erleidet, erhält der Chaosspieler Punkte dafür?
A: Ja!
So wohl der besagte GSG-Spieler als auch der Chaos-Spieler erhalten die Punkte!
Dem Chaos ist egal wie der Feind getötet wird hauptsache es passiert. Jeder Chaos Champion würde die Lorberen für sich einstreichen um bei sein Heern besser dazustehen.

Dieses mal stellt sich der GSG-Spieler die Figuren neben sein GSG-Kontrollschirm!

Da es keine Blips für gefallene Marines gibt, ist das eine gute Gedankenstütze und eine tolle Trophähe. (Es vermeidet auch das Sie ausversehen wieder in Spiel kommen ;D )

PANZERUNG: ``CHAOSLORD´´

F: Auf dem Chaos-Kontrollschirm hat ein Chaos-Krieger Panzerung 2 und ein Chaos-Commander nur Panzerung 1, kann das richtig sein?
A: Dies ist ein ERRATA:
Natürlich hat ein Chaoscommander ebenfalls Panzerung 2. Es handelt sich hier offensichtlich
um einen Druckfehler!

DREADNOUGHT: ``FlächenSchaden´´
♦♦

F: Wie wirken Waffen mit Flächenschaden
auf den Dreadnought?
A: Der Dreadnought wird nicht für jedes einzelnde Feld getroffen, stattdessen wird der Dreadnought einmal mit dem Wert des Feldes mit dem höchsten Schaden getroffen! ( 1 Schuß = 1x Schaden )
Der Dreadnought besteht nicht aus 4 einzelnen Feldern, sondern auß nur einem einzigem großen Quadrat das auch nur ein mal getroffen werden kann!

DREADNOUGHT: ``NAHKAMPF´´

F: Wie wirf der Dreadnought im Nahmamkpf behandelt mit der Rüstung?
A: Der Dreadnought hat im Nahkampf keine Panzerung wie es den Regeln entspricht!
( Bitte lese dir in aller Ruhe noch mal die Nahkapf- regeln druch. Wer nach Panzerung im Nahkampf fragt, hat den Nahkampf nicht verstanden! )

CHAOS-KÄMPFER: ``Schwere WAFFE´´

F: Nach dem Chaoskontrollschirm feuern die Chaos-Krieger mit 2 leichten Waffenwürfeln.
Der Chaos-Krieger mit Holo-Werfer auch?
A: Nein!
Wie im Regelbuch beschrieben, funktionieren die Chaoswaffen genauso, wie die GSG-Waffen.
Er feuert also mit 2 schweren Waffenwürfeln und
die Waffenwirkung ist dieselbe, wie bei der GSG.

EREIGNIS: ``Verlockendes CHAOS´´

F: Wie wirkt sich die Ereigniskarte "Verlockendes Chaos" aus, falls der GSG-Kämpfer gegen einen Chaos-Kämpfer ausgetauscht wird? Wer zieht die Figur? Muß der GSG-Spieler sich die entsprechenden Punkte für den Verlust der Figur abziehen? Erhält der Chaosspieler Punkte für die GSG-Figur?
A: Der Chaoskrieger wird ab sofort vom Chaosspieler befehligt. Der GSG- Spieler muß sich die entsprechende Punktzahl für den Verlust seiner Figur abziehen. Der Chaosspieler erhält für die GSG-Figur die entsprechende Punktzahl. Wenn der GSG-Spieler diesen Chaos-Krieger besiegt, erhält er keine Punkte für ihn, da kein entsprechender Radarblib vorhanden ist.

EREIGNIS: ``MUNITIONSMANGEL´´
♦♦

F: Der Chaosspieler darf eine beliebige GSG-Figur mit schwerer Waffe auswählen, die ihr Waffe gegen einen Bolter austauschen muß. Darf auch eine GSG-Figur mit überschwerer Waffe ausgewählt werden?
A: Nein!
Im Einsatzbuch Seite 4 steht dickgedruckt:
"Einsatzkarten und Ausrüstungskarten für schwere Waffen haben KEINE Gültikeit für überschwere Waffen."


EREIGNIS: ``MUNITIONSMANGEL2´´
♦♦

F: Der Chaosspieler darf eine beliebige GSG-Figur mit schwerer Waffe auswählen, die ihr Waffe gegen einen Bolter austauschen muß. Darf auch eine GSG-Figur mit mit der Tarantula ausgewählt werden?
A: Nein!
Die Tarantula Waffenplattform ist eine Unterstüzungs-Waffe und zählt daher nicht zu den schweren Waffen.

EREIGNIS: ``LADEHEMMUNG´´
♦♦

F: Gilt diese Ereigniskarte auch für die überschweren Waffen?
A: Nein!
Im Einsatzbuch Seite 4 steht dickgedruckt:
"Einsatzkarten und Ausrüstungskarten für schwere Waffen haben KEINE Gültikeit für überschwere Waffen."
Die Tarantula ist eine Unterstüzungs-Waffe und zählt daher nicht zu den schweren Waffen.
Also ein klares NEIN auch für die Tarantula Waffenplattform!

EREIGNIS: ``GRIDLING-BOMBE´´

F: Darf sich der Gridling vor dem Wurf noch bewegen?
A: Ja!
Es gibt kein Grund (GM) und keine Regel die es verbietet. Granaten haben keinen Einfluß auf die Bewegung!

EREIGNIS: ``ORK-EXPERIMENT´´

F: Dürfen Orks sich vor dem Schuß noch bewegen?
A: Ja!
Es gibt kein Grund (GM) und keine Regel die es verbietet. Der Orks kann ganz normal 6 Felder Weit gehen, vor oder nach dem Feuern.

PUNKTE: ``NEBENZIEL´´

F: Wann wird die Nebenzielmarke vergeben?
A: Die Nebelzielmarke erhällt der GSG-Spiler, wenn die entsprechende Ereigniskarte "Befehl von Oben" gespielt wurde und er das Nebenziel erfüllt!

Wenn einer der GSG-Spieler das Nebenziel "unbewußt" erfüllt (also ohne das es vorgelesen wurde) erhält er auch die Nebenzielmarke!

Der Chaos Spieler kann die Nebenzielmarke nur erhalten nach dem die Ereigniskarte "Befehl von Oben" vorgelesen wurde und keine GSG-Spieler das Missionsziel erfüllen konnte!


PUNKTE: ``BLIPS SAMMELN´´

F: Im Regelbuch steht auf Seite 14:
"Der eingesammelte Blip muß nicht genau der serin, für den die besiegte Figur aufs Brett gestellt worden ist."
Kann ich den Blip eines Chaos Commanders anstelle eins Chaos Krieger nehmen?
A: Nein!
Nicht ein mal wenn Du ein Chaos Commander gegen ein Chaos Krieger mit schwerer Waffe tauschen willst. Der Text bezieht sich auf gleich artige Blips wie die Chaos Krieger mit Bolter.

Beispiel du hast 2 Chaos Krieger auf dem Spielbrett und wandelst ein Blip um und es ist ein weiterer Chaos Krieger. Nun liegen 3 Blips am Spielfeldrand wenn der Chaos Krieger ausgeschalten wird. Es ist also egal welchen der drei Blips, so lange es nur ein Chaos Krieger mit Bolter ist.

DREADNOUGHT: ``WAFFEN´´
♦♦

F: Im Regelbuch auf Seite 18 steht:
"Von dieser Position aus hat er freie Schußlinie für alle seine Waffen auf alle Felder..."
Für welche Waffen gilt das?
... auch für den Black-Hole-Blaster?
A: Es gilt für alle Waffen außer:

- Plasmawerfer (Black-Hole-Blaster)
- Multi-Melter (Fusionskanone)
- Conversion Beamer (Degressor)
- Flammenwerfer

Regelbuch Seite 16 'Mit Robotlings angreifen'
dritter Absatz, zweiter Satz:
"Diese schweren Waffen feuern nach denselben Regeln wie die schwern Waffen der GSG-Figuren."
Die 4 oben auf geführten Waffen haben eine Wikung die es dem Dreadnought nicht erlaubt die Linie auf der siefeuern um auch nur 1 Feld zu verschieben.

Wenn also links der Plasmawerfer befestigt wurde, kann dieser auch nur auf der linken Seite feuern!
Somit ist die rechte Seite nicht erreichbar, so wie die zwischen Bereiche von einer Gerade zur nächsten Diagonalen.

Durch eine Drehung um 90° zur linken oder rechten Seite, kann man den Feuerbereich des Dreadnoughts auf die rechte Linie bringen.
Durch drehen des Dreadnoughts erreicht er auf Seite 18 die meißten Felder!

TEAM-UP: ``GSG + ELDAR´´
♦♦

F: Wenn GSG-Spieler und Eldar gemeinsam einen Einsatz spielen, sollen für die GSG-Spieler die grünen Ereigniskarten und für die Eldar die blauen gezogen werden. Warum haben eigentlich die Eldar nur 22 Ereigniskarten und GSG 28?
A: Weil die Eldar sich schneller bewegen, haben sie auch weniger Zeit. Denn die Eldar können es sich nicht leisten Zeit zu verschwenden. Im Klartext heißt das, das die Eldar halt nur 22 Runden Zeit haben, die Mission zu erfüllen.

KARTEN: ``EREIGNISKARTEN´´

F: Ist es auch denkbar, beide Decks zu mischen und 28 der Karten zu ziehen?
A: Nein!
Bein einem Multi-Play Einsatz mit Eldar und GSG werden beide Ereignis-Karten Stapel seperat gehalten und neben einander hingelegt. Der Alien- / Chaos-Spieler muß am Anfang seiner Runde 1 Karte von beiden Decks nehmen! Es sind bei beiden Decks immer gleich viele Karten zu entnehmen!

KARTEN: ``50 KARTEN´´

F: Kann ich die Eldar und GSG Ereigniskarten zusammen als ein Deck mit 50 Karten machen? Damit Eldar und GSG Gemeinsam mehr Zeit für ein großen Einsatz haben.
A: Nein! (siehe oben)
Für eine Mission oder ein Feldzug nach den Grundregeln und/oder Erweitertenregeln absolut undenkbar, da im Eldar Buch genau gesagt wird was zu tun ist.

Als eine spezielle "Missionssonderregel" für eine selbst erstellte Mission die 51 Runden gehen soll, ist es absolut denkbar das so zu machen.

WAFFE: ``LAS-WERFER´´

F: Im Einsatzbuch steht, daß der Las-Werfer mit 2 Schwerwaffenwürfeln feuert und auf der Eldar-Referenz-Karte nur mit einem schweren Waffenwürfel. Was ist denn nun richtig?
A: Der Las-Werfer ( Las-Kanone ) feuert:
2x 1Schuß mit 1 schweren Waffenwürfel (Rot)!

Beide Schüße gemeinsam vor oder nach dem ziehen!

Es ist auch möglich beide Schüße auf 1 Ziel zu konzentrieren, so das beide Würfe zusammen gezählt werden. ( beide Schüße 1x mit 2 roten Würfeln )

ANMERKUNG:
Im Buch steht das man dennoch beim konzentriertem Feuer für beide Schüße einzelnd ein Würfel wirft!

ABER man kann auch beide Würfel zusammen werfen, damit es schneller geht.
Da sie ja eh zusammen gezählt werden.

ANGREIFEN: ``REIHENFOLGE´´

F: Kann ein Spieler mit 2 Figuren erst ziehen und dann angreifen ?
A: Nein!
Ein Spieler muß seine Figuren nacheinander ziehen und/oder angreifen lassen.
Er darf nicht zwei Figuren ziehen und danach die erste angreifen lassen!


NAHKAMPF: ``PANZERUNG?´´

F: Wie funktioniert das mit Nahkampf und Panzerung richtig?
A: Garnicht! Anders als beim Feuern hat die Panzerung beim Nahkampf keine Auswirkung!
Es wird davon ausgegangen das der Gegner sich eine Stelle sucht, wo keine Panzerung oder eine Schwachstelle ist und diese attackiert.

BEISPIEL NAHKAMPF:

Der Chaos-Spieler bringt seine Figur vor die Figur des GSG-Spielers und sagt den Nahkampf an. Der Chaos Spieler wirft mit seinem Chaos-Kämpfer 2 weiße Würfel.
Beide Würfel zeigen eine 1 an, also hat er 2 tödliche Treffer ausgeteilt.

Der GSG-Spieler muß nun versuchen mit seinen 2 weißen Würfel mindestens eine 2 zu würfeln, um dies abzuwehren. Er wift eine 2 und eine 1 das macht insgesamt 3.
Der GSG-Spieler hat die Treffer des Chaos Kriegers abgewehrt. ( 2 Treffer - 3 = Rest 1 )

Es bleibt aber noch 1 tödlicher Treffer (der Rest) übrig der nun vom GSG-Spieler augeteilt wird.
Dieser trifft den Chaos Kämpfer der ihn nicht abwehren kann und tötet den Chaos Krieger (1LP -1 = 0 Leben). Der GSG-Spieler hat den Nahkampf gewonnen und der Chaos Krieger wird vom Spielfeld entfernt.

...währe der GSG-Spieler nicht in der Lage gewesen die tödlichen Treffer ab zu währen, weil er nur Nullen oder eine Einz gewürfelt hätte. So hätte der Chaos Spieler den Nahkampf gewonnen und der Space Marine tot.

Hätte der GSG-Spieler die gleiche Anzahl an Treffern, so währe der Nahkampf mit Unentschieden geendet.
( In der folgenden Runde können die beiden Spieler ihre Figuren den Nahkampf weiter führen lassen oder den Nahkampf verlassen. )

In order not to spoil the fun, not to burst into Strife!

Should you ever meet a situation that was not been clarified here,
both of you take one red dice and rolls the result of:

  • 0 = Player A winning
  • 1 = Player B winning
  • 2 = Player B winning
  • 3 = Player B winning

  • By all `` NULL'' results Player A wins
    and by results from `` 1 to 3 ´´ Player B ( There are 3 Zeros ) .
    The player who has won, his view / his meaning is valid for the remainder of the game.
    This result is valid for both sides, after the game you can tell us in the Forum the problem.